Böhmische Kartoffelpuffer mit Quark

Kartoffelpuffer böhmischer Art
Zutaten für 2 Personen
3 mittelgroße Kartoffeln
3 Esslöffel fester trockener Quark
1 Ei
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Kräuter de Provence
frische Petersilie oder Schnittlauch
Öl zum Braten

Zubereitung
Die Kartoffeln schälen und auf einer Reibe fein reiben. Die Kartoffeln mit dem Quark, dem Ei, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern mischen.
In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und aus einer kleinen Menge des Kartoffelteigs Pfannkuchen formen und auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten und sofort servieren. Ich habe sie inzwischen mit feingehackten Pilzen, mit Knoblauch und mit Majoran serviert bekommen.
In Böhmen werden diese Kartoffelpuffer zu Fleischgerichten mit Sauce serviert.

Rezept pdf download

Print Friendly, PDF & Email
Share on Facebook
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte, vegetarisch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*