Toettchen

1. Juni 2016
von admin
15 Kommentare

Der Traum vom Kochbuch oder „Gesehene Sehnsucht: Baba au rhum“

Kurz nach dem Studium trat ich meine erste Arbeitsstelle in Basel an. Das war auch die Zeit, in der ich die Studentenkochgewohnheiten ablegte und nach neuen Inspirationen suchte. Bis heute haben sich allerdings einige dieser „kulinarischen Genüsse“ meiner Studentenzeit gehalten. … Weiterlesen

Share on Facebook

25. Dezember 2012
von admin
Keine Kommentare

Pumpernickel – Das Brot der Westfalen

Auch wenn man bei Westfälischem Brot gleich an Pumpernickel oder Stuten denken mag, so wurde doch in früheren Jahrhunderten in erster Linie ein aus Sauerteig angesetztes Roggenbrot gebacken. Das geschah alle zwei bis vier Wochen, je nach Größe des Hofs. … Weiterlesen

Share on Facebook