Toettchen

Raclette Kartoffel

| 26 Kommentare

Raclette ist ein wunderbares Essen in Gesellschaft. Aber was macht der alleinstehende Mann, wenn er Lust auf Raclettekäse mit Kartoffeln hat? Ganz einfach: „Mann“ nimmt Kartoffeln, soviel wie man Lust und vor allem Hunger hat und Raclettekäse und schon hat man fast alles beisammen. Jetzt kann man das Ganze noch mit Mixed Pickles, Cornichons oder sonstigem Gemüse (auch frisch oder als Rohkost) ergänzen.
Ein Wort zu den Kartoffeln: Ich mag gerne von den mehlig kochenden Sorten. Diesmal war es die Sorte Afra. Im Mund verbindet sich diese leicht cremige Kartoffel wunderbar mit dem Käse und dem kontrastreichen eingelegten Gemüse.
raclette-kartoffel
Zutaten:
Kartoffeln je nach Hunger
Raclettekäse
Mixed Pickles

Die Zubereitung geschieht unter dem Grill im Backofen.

Print Friendly, PDF & Email

26 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung