Toettchen

Kartoffelauflauf mit Edelpilzen

| 1 Kommentar


Salz
200 g frische Edelpilze
30 Butter und Butter für die Gläschen
Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
2 Eier
65 g Ricotta
Muskat

4 hitzebeständige Gläschen (4 – 5 cm Durchmesser)

Kartoffeln schälen, in Salzwasser weich kochen und durch eine Presse drücken.

Backofen auf 220ˆvorheizen und ein tiefes Backbleck mit Küchenpapier auslegen.

Pilze putzen und grob würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie zugeben. Gläschen fetten und die Pilze in die Gläschen füllen.

Eier trennen. Eigelb und Ricotta unter die Kartoffelmasse rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen und den Schnee unter die Kartoffelmasse heben. Mischung auf die Pilze in den Gläsern verteilen.

So viel heißes Wasser in das Backblech füllen, dass die Gläschen zu einem Drittel im Wasser stehen. Gläschen ins Wasserbad setzen und im Ofen 20 – 25 Minuten garen und sofort servieren.
Rezept pdf download

Print Friendly, PDF & Email
Share on Facebook

Ein Kommentar

  1. Bei diesem Rezept fehlen die Kartoffeln bei der Mengenangabe. Nehme mal an, dass das mehligkochende sein müssten und pro Nase reicht ja wahrscheinlich eine kleine Kartoffel, oder?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*