Kabeljau a la Riojana mit knusprigem Knoblauch

Riojana ist eine Region Spaniens, die dieses Fischgereicht inspiriert.

Zutaten:
4 Kabeljaufilet, ca. je 160g, 10 Knoblauchzehen, geschält und in feine Scheiben geschnitten, 1kg Ochsenherzentomaten, 2 grüne Paprika, 2 rote Paprika, Olivenöl, Meersalz, 1 Bund Kresse zum Garnieren, 8 eingelegte grüne Chilis zum Garnieren, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Backofen auf 220° C vorheizen

Tomaten und Paprika auf ein großes Backblech legen und 15 Minuten rösten, dann etwas abkühlen lassen.

Sobald die Haut ausreichend abgekühlt ist, reiben wir diese mit einem Küchentuch ab. Das Fruchtfleisch in einen Mixer geben und glatt rühren.

2 cm hoch Olivenöl in einen Topf geben und auf 160° C erhitzen. Den geschnittenen Knoblauch hinzu geben und goldbraun und knusprig braten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und überschüssiges Öl abtropfen lassen.

Die Kabeljaufilets mit Salz und Pfeffer würzen. Eine beschichtete Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Filets mit der Hautseite nach unten knusprig braten

Die Filets vorsichtig wenden, die Tomaten-Pfeffer-Sauce in die Pfanne geben und weiterkochen, bis der Kabeljau gar ist und leicht flockt.

Mit der Sauce übergossen, mit etwas Olivenöl, ein paar Kressesprossen und nach Belieben eingelegten Chilischoten in tiefen Schalen servieren. Den knusprigen Knoblauch separat zum Bestreuen am Tisch servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*