Toettchen

22. Juni 2012
von admin
Keine Kommentare

Eglifilets auf Wirsing

Der Untersee hat einen eigenen Zauber. Seit vielen Jahrhunderten haben hier Mönche und Nonnen ihre Klöster errichtet, Könige sich Residenzen gebaut und Künstler ihre Ateliers – sie alle fühlten sich ganz eigenartig berührt von dieser sanften, stillen und milden Landschaft … Weiterlesen

Share on Facebook

12. Juni 2012
von admin
Keine Kommentare

Die Klosterinsel Reichenau – Wein, Gemüse und Fisch

Die größte der drei Bodenseeinseln ist die Reichenau. Allgemein ist sie wegen ihres intensiven Gartenbaus als die Gemüseinsel bekannt – und sie wurde im Jahr 2000 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Das geschah natürlich nicht wegen des … Weiterlesen

Share on Facebook

7. Juni 2012
von admin
Keine Kommentare

Marienbad – Kuren, Dalken und Liwanzen

Wir kamen von Melnik und unser Ziel war Marienbad. Der Weg führte uns durch unberührte Landschaften vorbei an Naturdenkmälern, durch kleine Städte und wir besuchten das Stift Tepla, das sich im Wiederaufbau befand. Tepla ist ein Prämonstratenserkloster, das bereits im … Weiterlesen

Share on Facebook

5. Juni 2012
von admin
Keine Kommentare

Guots us Appezöll – wörzig, chöschtig und traditionöll

Zum Vergrößern bitte in die Fotos klicken! Im Nordosten der Schweiz, zwischen Alpstein und Bodensee, liegt das Appenzellerland. Es ist eine malerische Gegend, geprägt von sanften Hügeln, imposanten Bergen und saftigen Weiden. Hierher, wo jahrhundertealte Traditionen gelebt werden, führt mich … Weiterlesen

Share on Facebook